Sporturlaub in Almeria

Klettertour in der Sierra Nevada bei Almeria

Klettertour in der Sierra Nevada bei Almeria

Almeria ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der autonomen Region Andalusien. Die insgesamt siebzehn spanischen Regionen sind mit den deutschen Bundesländern vergleichbar. Andalusien mit seiner Hauptstadt Sevilla ist als südlichste Region im Lande in acht Provinzen gegliedert. Die Provinz Almeria ist mit rund neuntausend Quadratkilometern etwa ein Zehntel so groß wie Andalusien. In hundert Städten und Gemeinden von Almeria leben knapp siebenhunderttausend Einwohner, rund zweihunderttausend von ihnen in der Hafen- und Provinzhauptstadt selbst.

Innerhalb der Region Andalusien ist die Provinz Almeria eines der ganz beliebten Feriengebiete. Ferienhäuser in Andalusien mieten ist für Urlauber und Touristen seit Jahrzehnten eine Selbstverständlichkeit. Viele von ihnen reisen mit ihrem eigenen Pkw nach Almeria. Ihnen ist ein sonniger Sommeraufenthalt garantiert. Almeria gilt als die landesweit sonnenreichste Gegend. Das Klima ist mediterran und in seiner Wärme sowie Trockenheit recht wüstenähnlich. Die Sommermonate sind warm bis sehr warm und sonnig, das Winterklima recht milde und angenehm.

Auch aufgrund der abwechslungsreichen Landschaft in der Provinz Almeria mit hohen Gebirgen, Tälern und Ebenen, bis hin zu einem mehrere hundert Kilometer langen Küstenstreifen am Mittelmeer kann der sportlich interessierte Urlauber aus vielerlei Aktivitäten in der Natur auswählen. Je nach Neigung bieten sich der Wassersport um die Hafenstadt Almeria an, eine Kletter- und Trekkingtour durch das Hochgebirge, oder eine Wanderung durch den Nationalpark Sierra Nevada. In mehreren Naturparks sind seltene Pflanzen und Tiere zu sehen. Zu ihnen zählen die Mönchsrobben im Naturpark Cabo de Gata.

In der dreihundert Quadratkilometer großen Hafenstadt Almeria gibt es viele kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Kathedrale aus den 1520er Jahren gehört dazu. Bekannt wurden Stadt und Provinz durch die zahlreichen Produktionen von Westernfilmen. In den 1960er und 1970er Jahren wurde Almeria deswegen als das europäische Hollywood bezeichnet.

Auch heutzutage gehört es zu einem Urlaub in Südspanien, Ferienhäuser in Andalusien zu mieten. Ihr landestypischer Baustil, ihre Ausstattung und Einrichtung sowie die örtliche Lage sind für den Urlauber besonders reizvoll. Je nach Aktivität und Sport kann zwischen einem Aufenthalt am Mittelmeer mit Sommer, Sonne und Strandleben, oder einem eher rustikalen Urlaub im Hinterland ausgewählt werden. Egal, wie die Entscheidung ausfällt; die Ferienhäuser in Andalusien sind in jedem Falle ein idealer Ausgangspunkt für einen gelungenen Sporturlaub in Almeria.

Comments are closed.