Sehenswertes in Los Angeles

Sehenswürdigkeiten Los Angeles

Santa Monica Pier bei Sonnenuntergang

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nach New York zweitgrößte Stadt der USA und größte Stadt in Kalifornien, liegt an der Westküste und grenzt somit direkt an den Pazifik. Der Name “Los Angeles” (span.: “Die Engel”) stammt von den spanischen Gründern, die die Stadt ursprünglich “El Pueblo de la Reina de Los Ángeles (span.: „Das Dorf der Königin der Engel”) nannten.

Lage und Klima von Los Angeles
Die Metropolregion von Los Angeles befindet sich in einer hügeligen Küstenlandschaft mit durchschnittlichen Erhebungen von 100m NN. Die Stadt grenzt im Nordosten an beeindruckende Gebirgsketten (Santa-Ana-Gebirge: höchster Gipfel mit 1734m ist der Santiago Peak) und im Südwesten an die schöne Santa Monica Bay. Man befindet sich hier in der subtropischen Klimazone und ist trockenen und warmen Sommern ausgesetzt, da beinahe der komplette Niederschlag zwischen Herbst und Frühjahr fällt. Im Winter ist das Quecksilber kaum  unter 15°C zu beobachten. Auch zur Sommerzeit herrschen meist angenehme Temperaturen zwischen 20 und 25°C, da Pazifikwinde höhere Temperaturen abschwächen.
In Abständen von etwa 2 bis drei Jahren setzen die Santa-Ana-Winde ein, die heiße Luft in die Stadt bringen und die Bewohner von Los Angeles Temperaturen von bis zu 40°C aussetzen. Auf Grund dieser Winde kommt es auch manchmal zu schlimmen Waldbränden rund um die Region.

Klima Los Angeles

Klima Los Angeles

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Los Angeles, weshalb es auch zu einem beliebten Reiseziel in den USA zählt. Hier sind die wohl berühmtesten:

Das “Hollywood Sign”
Die weltberühmten Buchstaben sind ungefähr 15m hoch, 137m breit und wiegen zusammen etwa 220 Tonnen. Sie erheben sich auf den Hollywood Hills, oberhalb des Stadtteils Hollywood. Vom Mulholand Drive oder dem Lake Hollywood kann man die besten Fotos machen.

Beverly Hills
Hier wohnen die Schönen und Reichen von L.A., aber vor allem zahlreiche Filmstars. Sogenannte “Scouts” bieten Führungen an. Der interessierte Besucher kann dabei die Villen der ehemaligen und heutigen Stars bewundern.

Crystal Cathedral
Diese sternenförmige, riesige Kirche aus Glas ist eine der größten Attraktionen von Los Angeles. Das beeindruckende Bauwerk verschlang 17 Millionen Dollar und wurde durch den Verkauf von Namensgravuren auf den Fenstern (500  Dollar pro Stück) von privten Spenden finanziert. Genauso futuristisch wie ihr Äußeres ist auch die Inneneinrichtung. Wöchentlich findet hier ein TV-Gottesdienst statt, der in Deutschland unter anderem sonntags um 10:30 Uhr auf Tele 5 verfolgt verden kann.

Mann’s Chinese Theater
Hier werden die großen und erfolgreichen Stars mit Preisen geehrt. Die prächtigen Gebäude vermitteln den Eindruck des alten Chinas. Besonders die Pagodendächer der Bauten sind beeindruckend.

Walk of Fame
Für Filmfreunde ein absolutes Muss! Ungefähr 2000 Stars (und Sternchen), haben sich hier durch Hand- oder Fußabdrücke verewigt. Eine faszinierende Reise durch die Filmgeschichte.

Venice Beach
Der herrliche Strand von Los Angeles, gesäumt von prächtigen Palmen, ist quicklebendig und absolut sehenswert. Künstler, Musiker oder andere kreative Zeitgenossen bieten Spaß und Abwechslung auf dieser Meile.

Universal Studios
Sie liegen zwar etwas außerhalb von Los Angeles, aber ein Besuch lohnt sich immer. Hier wurden Blockbuster wie “Jurassic Park” oder Hitchcocks “Psycho” gedreht.

L.A. ist auch was für Sportbegeisterte: in der Stadt gibt es mehrere Spitzteams aus unterschiedlichen Sportarten, wie etwa die berühmte Baketballmannschaft LA Lakers und die LA Kings, das Eishocketeam aus der NHL, die diese Saison erstmals den Stanley Cup gewannen. In deren Stadien lassen sich mitreißende Spiele auf allerhöchstem sportlichen Niveau bestaunen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>