Albanien

Albanien

Albanien

 

 

 

 

Amtssprache: albanisch

Hauptstadt: Tirana

Fläche: 28.748 km²

Einwohnerzahl: 2.831.741 (2011)

Bevölkerungsdichte: 104,17 Einwohner pro km²

 

Geographische Informationen

Albanien

Albanien Karte

 

Albanien liegt in Südosteuropa. Nördlich grenzen Montenegro und Kosovo, im Westen Mazedonien und südwestlich Griechenland an die Parlamentarische Republik Albanien. Der komplette Westen liegt am Meer und bietet mit über 360km Küste viele Strände, die zum Baden einladen. Im Norden gehören die Strände zur Adria und die südlichen Küsten werden vom Ionischen Meer bespült.

 

Klima

Albanien

Albanien Klima Quelle: Wikipedia

Das Klima in Albanien lässt sich als subtropisch-mediterran beschreiben. Die Jahresdurchschnitttemperatur liegt bei angenehmen 16 °C, wobei es im Norden des Landes im Winter sehr viel schneit und über Monate sehr kalt ist. Im Süden, am Ionischen Meer, sind die Temperaturen ganzjährig wärmer, als in Deutschland. Auf Grund seiner Lage direkt am Meer, bringen Westwinde des Öfteren Regenwolken vom Ozean ins Land, was auch an den hohen Niederschlagsmengen- vor allem im Winter- zu erkennen ist. Im Sommer gibt es hingegen zwei aride Monate.

Urlaub in Albanien

Albanien ist dem Massentourismus noch nicht verfallen und ist eher als Geheimtipp zu sehen. Die Regierung setzt aber in Zukunft immer mehr auf den Tourismus, der als Stratgie zur besseren wirtschaftlichen Entwicklung des Landes führen soll. Dass dafür keine großen Werbekampagnen nötig sein werden, beweisen die schönen und abwechslungsreichen Landschaften in denen noch viel “unberührte Natur” zu sehen ist. In Albanien finden man viele einsame Strände, mit sauberem Wasser und tollen Buchten. Meist sind Kiesstrände anzufinden, die flach ins Meer verlaufen.